HILFE die Einheimischen – ShopByLocals ist ein unabhängig Marktplatz
aufgrund lokale Geschäfte auf der ganzen Welt.

en English
en English
Möchte chatten ?
© ShopByLocals 2020 - 2021. Alle Rechte vorbehalten.

DATENSCHUTZ

1. Einführung in die Datenschutzrichtlinie

Bei SBL liegt uns der Datenschutz sehr am Herzen. Wir glauben an Transparenz und verpflichten uns, offen über unsere Datenschutzpraktiken zu sprechen, einschließlich der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln. Wir wissen, dass Ihnen auch Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, daher stellen wir Einstellungen bereit, mit denen Sie auswählen können, wie bestimmte Informationen von SBL verwendet werden. Diese Richtlinie erläutert unsere Datenschutzpraktiken für ShopByLocals.com (die wir als „Site“ bezeichnen), die mobilen Anwendungen von SBL (die „Apps“), SBL Payments, die öffentliche Anwendungsprogrammschnittstelle von SBL (die „API“) und unsere anderen Dienstleistungen, die von SBL, Inc. („SBL“, zusammen mit „wir“, „uns“ und „unser“) bereitgestellt werden. Wir bezeichnen die Website, die Apps, SBL-Zahlungen, die API und unsere anderen Dienste als „Dienste“. Diese Richtlinie gilt nicht für die Praktiken von Dritten (einschließlich anderer Mitglieder, die unter Verwendung der Dienste oder API-Benutzer verkaufen), die möglicherweise auch Daten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste sammeln oder erhalten.

Da die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR/DSGVO) am 25. Mai 2018 in der gesamten Europäischen Union in Kraft tritt, verpflichtet sich SBL, die Datenschutzgesetze in ganz Europa und für alle Bürger der Europäischen Union vollständig einzuhalten und zu unterstützen. Die DSGVO gilt nicht nur für Organisationen mit Sitz innerhalb der EU, sondern auch für Organisationen mit Sitz außerhalb der EU, wenn sie natürlichen Personen in der EU Produkte oder Dienstleistungen anbieten oder deren Verhalten verfolgen, unabhängig vom Standort der Organisation. Weitere Informationen zu DSGVO finden Sie unter https://gdpr-info.euund https://www.eugdpr.org/gdpr-faqs.html.

2. Unsere Datenschutzrichtlinie

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unser Geschäft zu führen und unseren Benutzern die Dienste bereitzustellen. Durch die Annahme unserer Nutzungsbedingungen, bestätigen Sie, dass Sie diese Richtlinie gelesen und verstanden haben, einschließlich wie und warum wir Ihre Informationen verwenden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Richtlinie beschriebene Weise erfassen oder verarbeiten, sollten Sie die Dienste nicht nutzen. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken unserer Mitglieder, Websites von Drittanbietern oder Apps von Drittanbietern.

SBLs Nutzungsbedingungen verlangen, dass alle Kontoinhaber mindestens 18 Jahre alt sind. Minderjährige unter 18 Jahren und mindestens 13 Jahren dürfen die Dienste von SBL nur nutzen, wenn sie die entsprechende Erlaubnis und direkte Aufsicht durch den Eigentümer des Kontos haben. Kindern unter 13 Jahren ist die Nutzung von SBL oder den Diensten nicht gestattet. Sie sind für alle Kontoaktivitäten verantwortlich, die von einem Minderjährigen auf Ihrem Konto durchgeführt werden.

Durch die Nutzung der Dienste erkennen Sie an, dass SBL Ihre Informationen in Ländern verwendet, in denen SBL tätig ist. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzgesetze und -standards in bestimmten Ländern, einschließlich der Rechte von Behörden, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, von denen abweichen können, die in dem Land gelten, in dem Sie wohnen. Wir werden personenbezogene Daten nur in die Länder übermitteln, in die wir gesetzlich zur Übermittlung personenbezogener Daten berechtigt sind, und wir werden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin angemessen geschützt sind. Bitte lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie wir personenbezogene Daten schützen, die außerhalb Europas übertragen werden.

3. Gesammelte oder erhaltene Informationen

Im Zuge der Bereitstellung unserer Dienste erfassen oder erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise. Oft entscheiden Sie, welche Informationen Sie bereitstellen möchten, aber manchmal benötigen wir bestimmte Informationen, die Sie verwenden und damit wir Ihnen die Dienste bereitstellen können.

3.1 Registrierung, Kontoeinrichtung, Servicenutzung:

Um die Dienste nutzen zu können, müssen Sie uns eine gültige E-Mail-Adresse und für Dienste, die eine Registrierung erfordern, einen mit Ihrem Konto verknüpften Namen mitteilen, den Sie auswählen können, um Ihre Identität bei SBL darzustellen. Sie können diesen Namen über Ihre Kontoeinstellungen überprüfen, ändern oder entfernen. Sie müssen diese Informationen bereitstellen, damit wir Ihnen die Dienste bereitstellen können. Je nachdem, welche Dienste Sie nutzen möchten, werden zusätzliche Informationen wie ein Shopname, Rechnungs- und Zahlungsinformationen (einschließlich Rechnungskontaktname, Adresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen), eine Telefonnummer und/oder eine physische Postanschrift, können erforderlich sein, damit wir einen bestimmten Dienst erbringen können. Sie müssen uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, um sich anzumelden, aber wir benötigen sie, um bestimmte Dienste bereitzustellen. Beispielsweise benötigen wir eine physische Postanschrift, wenn Sie auf der Website etwas zur Lieferung kaufen. Wenn Sie sich als SBL-Verkäufer für die Nutzung unseres Zahlungsdienstes („SBL-Zahlungen“) entscheiden, benötigt SBL möglicherweise Informationen wie Ihren vollständigen Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Identifikations- oder Steuernummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankverbindung, ein Foto, Kreditkarteninformationen und/oder andere Identitätsnachweise, um Ihre Identität zu überprüfen, Ihnen diesen Service bereitzustellen und geltendes Recht einzuhalten. Darüber hinaus kann SBL als Benutzer der Dienste von SBL diese Informationen von Ihnen anfordern, um Ihnen Dienste bereitzustellen (einschließlich beispielsweise der Überprüfung der Inhaberschaft eines Kontos, zur Eindämmung von Betrug und Missbrauch auf der Plattform oder zum Abschluss einer Transaktion). als Käufer oder Verkäufer). Möglicherweise müssen wir Kreditkarteninformationen speichern (oder deren Speicherung veranlassen) und sie sowohl für Abrechnungs- als auch für Zahlungszwecke verwenden. Abhängig von Ihrer lokalen Rechtsprechung können Sie uns auch erlauben, Ihre Kreditkarteninformationen zu speichern, um den Bestellvorgang für zukünftige Einkäufe zu erleichtern. Wenn Sie ein SBL-Käufer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sind, der die EU, Norwegen, Island und Liechtenstein umfasst, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Zahlung zu authentifizieren, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Um eine Zahlung zu authentifizieren, müssen Sie auf eine Aufforderung Ihres Kartenausstellers reagieren und zusätzliche Informationen angeben. Abhängig von Ihrem Kartenaussteller können diese zusätzlichen Informationen eine korrekte Antwort auf eine Frage, ein Passwort oder einen Passcode umfassen. SBL kann sich vertraulich an einzelne Shop-Inhaber wenden, um weitere Informationen zu ihren Shops oder Artikeln anzufordern, die über die Dienste aufgeführt sind, oder um die Einhaltung unserer Regeln und des geltenden Rechts sicherzustellen. Um bestimmte Produkte oder Dienstleistungen auf SBL nutzen zu können, müssen Sie möglicherweise einen Antrag ausfüllen; Informationen, die Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens übermitteln, werden nicht öffentlich angezeigt und nur intern von SBL verwendet, sofern nicht anders angegeben.

3.2 Profil:

Sie können Ihren Namen und andere persönliche Informationen (wie Geburtstag, Geschlecht, Standort) in Verbindung mit Ihrem Konto und Ihrer Aktivität angeben. Sie können diese Informationen über Ihre Kontoeinstellungen bearbeiten oder entfernen.

Der Ihrem Konto zugeordnete Name, den Sie in Ihren Kontoeinstellungen überprüfen und ändern können, wird öffentlich angezeigt und mit Ihrer SBL-Aktivität verbunden. Andere Personen können das Datum sehen, an dem Sie beigetreten sind; Bewertungen, Rezensionen und zugehörige Fotos für Artikel, die Sie gekauft oder verkauft haben; Ihre Profilinformationen; Artikel, die Sie zum Verkauf angeboten haben; Ihre Shop-Seiten und Richtlinien; Ihre Favoriten, Follower und diejenigen, denen Sie folgen; Auflistungen verkaufter Artikel und die Anzahl der verkauften Artikel; Kommentare, die Sie in unseren Community-Bereichen posten; und Informationen, die Sie über soziale Netzwerke teilen möchten.

3.3 Automatisierte Informationen:

SBL erhält und zeichnet automatisch Informationen von Ihrem Browser oder Ihrem Mobilgerät auf, wenn Sie die Website besuchen oder die Apps verwenden oder bestimmte andere Dienste nutzen, wie z. B. Ihre IP-Adresse oder eindeutige Gerätekennung, Cookies und Daten darüber, welche Seiten Sie besuchen und wie Sie mit diesen Seiten interagieren, damit wir die Dienste betreiben und bereitstellen können. Diese Informationen werden in Protokolldateien gespeichert und automatisch erfasst. SBL kann auch ähnliche Informationen (wie zum Beispiel IP-Adressen und auf dem Gerät durchgeführte Aktionen) erhalten, die von einem verbundenen Internet der Dinge-Gerät wie einem sprachaktivierten Assistenten oder Smart TV bereitgestellt werden. Wir können diese Informationen von Ihrem Browser oder Ihrem Mobilgerät mit anderen Informationen kombinieren, die wir oder unsere Partner über Sie sammeln, auch über Geräte hinweg. Diese Informationen werden verwendet, um Betrug zu verhindern und die Dienste sicher zu halten, um zu analysieren und zu verstehen, wie die Dienste für Mitglieder und Besucher funktionieren, und um Werbung, auch auf Ihren Geräten, und eine personalisiertere Erfahrung für Mitglieder und Besucher bereitzustellen.

Wir können auch automatisch gerätespezifische Informationen erfassen, wenn Sie unsere Dienste installieren, darauf zugreifen oder sie nutzen. Diese Informationen können Informationen wie das Hardwaremodell, Betriebssysteminformationen, App-Version, App-Nutzung und Debugging-Informationen, Browserinformationen, IP-Adresse und Gerätekennungen enthalten.

3.4 Standortinformationen:

Wir können Informationen über Ihre Nutzung der Dienste für Werbung, Analysen, zur Bereitstellung von Inhalten und zum Schutz der Dienste sammeln. Dazu können Ihre IP-Adresse, Browserinformationen (einschließlich Referrer), Geräteinformationen (z. B. iOS IDFA, IDFV für begrenzte Nicht-Werbezwecke, Android AAID und, sofern von Ihnen aktiviert, von Ihrem Gerät bereitgestellte Standortinformationen) gehören. Wenn Sie die Apps verwenden, können Sie Ihre Geolokalisierungsdetails mit SBL teilen, um Funktionen wie unseren lokalen Marktplatz, Karten und den persönlichen Verkauf zu nutzen (obwohl Sie diese Details nicht teilen müssen). Sie können Ihren Standort veröffentlichen, wenn Sie auf SBL verkaufen.

Wir können Standortinformationen erhalten, die Sie in Ihrem Profil oder Ihrer IP-Adresse angeben. Mit Ihrer Zustimmung können wir den Standort auch anhand anderer Informationen von Ihrem Gerät bestimmen, wie z. B. genaue Standortinformationen von GPS oder Informationen über drahtlose Netzwerke oder Mobilfunkmasten in der Nähe Ihres Mobilgeräts. Wir können Informationen über Ihren Standort verwenden und speichern, um Funktionen bereitzustellen und die Dienste zu verbessern und anzupassen, beispielsweise für die interne Analyse und Leistungsüberwachung von SBL; Lokalisierung, regionale Anforderungen und Richtlinien für die Dienste; für lokale Inhalte, Suchergebnisse und Empfehlungen; für Versand- und Kartierungsdienste; und (unter Verwendung ungenauer Standortinformationen) Marketing. Wenn Sie zugestimmt haben, Ihre genauen Gerätestandortdaten zu teilen, diese Informationen aber nicht länger mit uns teilen möchten, können Sie Ihre Zustimmung zur Weitergabe dieser Informationen über die Einstellungen in den Apps oder auf Ihrem Mobilgerät widerrufen. Bestimmte ungenaue Standortdienste, wie z. B. Sicherheits- und lokalisierte Richtlinien, die auf Ihrer IP-Adresse oder übermittelten Adresse basieren, sind für das Funktionieren der Website von entscheidender Bedeutung. Wir geben Ihre Geolokalisierungsdaten nur an Dritte (wie unsere Karten-, Zahlungs- oder, soweit zutreffend, Werbeanbieter) weiter, um Ihnen die Dienste bereitzustellen. Sie können den Apps auch den Zugriff auf die Kamera Ihres Mobilgeräts ermöglichen, um Fotos auf SBL hochzuladen.

3.4.1 Google Maps:

Kurz gesagt: Ja, wir verwenden Google Maps, um einen besseren Service zu bieten.

Diese Website, Mobilanwendung oder Facebook-Anwendung verwendet Google Maps-APIs. Möglicherweise finden Sie die Nutzungsbedingungen für die Google Maps-APIs hier . Informationen zum besseren Verständnis der Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier Link.

Durch die Verwendung unserer Maps-API-Implementierung erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen von Google einverstanden. Durch die Verwendung unserer Implementierung der Google Maps-APIs erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Zugriff auf Informationen über Sie erhalten, einschließlich persönlich identifizierbarer Informationen (z. B. Benutzernamen) und nicht persönlich identifizierbarer Informationen (z. B. Standort).

3.5 Analytische Informationen:

Wir verwenden Datenanalysen, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und die Dienste zu verbessern. Zusätzlich zur Webanalyse verwenden wir mobile Analysesoftware, damit wir die Funktionalität der Apps auf Ihrem Telefon verstehen können. Diese Software kann Informationen aufzeichnen, wie z. B. wie oft Sie die Apps verwenden, was in den Apps passiert, aggregierte Nutzung, Leistungsdaten, App-Fehler und Debugging-Informationen und woher die Apps heruntergeladen wurden. Wir verknüpfen die Informationen, die wir in der Analysesoftware speichern, nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie in der mobilen Anwendung übermitteln.

3.6 Verwendung von Google Analytics

Die SBL-Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden als „Google“ bezeichnet). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser anpassen; dies kann jedoch einige Funktionen auf dieser Website deaktivieren.

Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Anbieter und deren Datenschutzrichtlinien:

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, Kalifornien 94043, USA;

http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

3.7 Verwendung von Google AdWords

Die SBL-Website verwendet Google Conversion Tracking. Wenn Sie auf unserer Website auf eine von Google geschaltete Anzeige geklickt haben, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies sind nicht persönlich identifizierbar. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich als Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser anpassen; dies kann jedoch einige Funktionen auf dieser Website deaktivieren.

Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Anbieter und deren Datenschutzrichtlinien:

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, Kalifornien 94043, USA;

http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

3.8 Newsletter

Wenn Sie sich für den SBL- oder HubLearn-Newsletter anmelden möchten, klicken Sie unten auf der Webseite auf „Zustimmen, um sich anzumelden“. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Bewerbung automatisch gelöscht. Wenn Sie den Wunsch nach Erhalt des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer bis zu Ihrer Abmeldung. Die Speicherung dient ausschließlich dazu, Ihnen den Newsletter zusenden zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link auf „Abmelden“, durch Abmeldung in Ihrem MY-Konto (für registrierte Nutzer) oder per E-Mail-Anfrage an [E-Mail geschützt] .

3.9 Informationen von Drittanbietern:

Einige Mitglieder oder Besucher können sich entscheiden, sich mit SBL zu verbinden oder ein SBL-Konto über eine externe Drittanbieteranwendung wie Facebook oder eine mit SBL entwickelte App zu registrieren. SBL kann Informationen von diesen verbundenen Anwendungen von Drittanbietern erhalten. Die Verbindung Ihres SBL-Kontos mit Anwendungen oder Diensten von Drittanbietern ist optional. Wenn Sie Ihr Konto mit einer Drittanbieteranwendung verbinden, kann SBL Informationen von dieser Anwendung erhalten. Wir können auch öffentliche Informationen sammeln, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wir können diese Informationen im Rahmen der Bereitstellung der Dienste für Sie verwenden. Sie können sich auch dafür entscheiden, einige Ihrer Aktivitäten auf SBL in bestimmten sozialen Netzwerken zu teilen, die mit Ihrem SBL-Konto verbunden sind, und Sie können Ihre Erlaubnis jederzeit in Ihren Kontoeinstellungen widerrufen.

3.10 Informationen für Nichtmitglieder:

SBL kann Informationen (z. B. eine E-Mail-Adresse oder IP-Adresse) über eine Person, die noch kein registriertes SBL-Mitglied (ein „Nicht-Mitglied“) ist, in Verbindung mit bestimmten SBL-Funktionen erhalten oder erhalten, z. B. wenn sie ein Nicht-Mitglied sind einen SBL-Newsletter abonnieren, ein Mitglied ein Nichtmitglied zum Besuch der Website einlädt, ein Mitglied Nichtmitgliedsinformationen mithilfe der Kontakt-Uploader-Funktion hochlädt, ein Nichtmitglied eine Transaktion durchführt, ein Mitglied einen Geschenkkartencode an sendet ein Nichtmitglied oder ein Nichtmitglied verwendet die Gast-Checkout-Funktion, wenn es einen Kauf über einen der Dienste tätigt. Informationen von Nichtmitgliedern werden nur für die Zwecke verwendet, die bei der Übermittlung an SBL offengelegt wurden, für Zwecke, die für das Funktionieren der Dienste von SBL erforderlich sind oder an denen SBL ein berechtigtes Interesse hat, oder um von einem Mitglied oder Nichtmitglied autorisierte Maßnahmen zu erleichtern.

3.11 Verwendung von Social-Media-Plugins

Wir setzen derzeit folgende Social Media Plugins ein: Facebook, LinkedIn, Twitter, PayPal, Amazon.

Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Anbieter und deren Datenschutzrichtlinien:

Wenn Sie sich gegen die Verwendung dieser Social-Media-Plug-ins und anderer Cookies entscheiden, können Sie die Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser anpassen.

3.12 Soziale Netzwerkdaten, die Sie mit uns teilen

Wir gestatten Ihnen, personenbezogene Daten mit sozialen Netzwerken zu teilen, soziale Netzwerke zu nutzen, um ein SBL-Konto zu erstellen oder Ihr SBL-Konto mit einem sozialen Netzwerk zu verknüpfen. Diese sozialen Netzwerke können uns automatisch Zugriff auf bestimmte personenbezogene Daten gewähren, die sie über Sie gespeichert haben (z. B. Inhalte, die Sie angesehen oder genossen haben, Informationen über die Werbung, die Ihnen gezeigt oder auf die Sie geklickt haben, usw.). Sie können die persönlichen Daten, auf die wir zugreifen können, über die Datenschutzeinstellungen jedes sozialen Netzwerks bestimmen.

Wenn Sie uns Zugriff auf Videoinhaltsseiten gewähren, ist Ihre Zugriffsgewährung Ihre Zustimmung, dass wir für mindestens zwei Jahre oder bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen oder nicht mehr mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind, mit sozialen Netzwerken teilen und von diesen sammeln Informationen zu Ihrer Anzeige von Videos.

Wir können auch Plug-Ins oder andere Technologien von verschiedenen sozialen Netzwerken verwenden. Wenn Sie auf einen Link klicken, der durch ein Plugin eines sozialen Netzwerks angezeigt wird, verbinden Sie sich freiwillig mit diesem sozialen Netzwerk.

4. Internationale Datenübertragungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder als das Land, in dem Sie ansässig sind, übermitteln. Die Website-Server von ShopByLocals befinden sich hauptsächlich in Frankfurt. Unser Unternehmen und Drittanbieter und Partner sind jedoch in einer Reihe von Ländern der Welt tätig. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie erheben, in jedem unserer Partnerländer verarbeiten können.

Auch wenn diese Länder möglicherweise Datenschutzgesetze haben, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden, können Sie sicher sein, dass ShopByLocals in diesen Ländern angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung trifft. Einige der Sicherheitsvorkehrungen, auf die wir uns verlassen, umfassen gegebenenfalls die Verwendung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln mit unseren Lieferanten, gruppeninterne Übertragungsvereinbarungen (damit wir Ihre Daten sicher zwischen der HubLearn/ShopByLocals-Unternehmensgruppe auf der ganzen Welt übertragen können ) und Verträge mit Privacy Shield-zertifizierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten, wo dies angemessen ist.

5. Auswahl und Kontrolle

Wir wissen, dass es den Mitgliedern unserer Community wichtig ist, die Kontrolle über ihre eigenen Informationen zu haben, daher gibt Ihnen SBL die Wahl, bestimmte Informationen bereitzustellen, zu bearbeiten oder zu entfernen, sowie die Wahl, wie wir Sie kontaktieren. Sie können Ihre SBL-Kontoinformationen über Ihre Kontoeinstellungen ändern oder korrigieren. Sie können auch bestimmte optionale Informationen entfernen, die Sie nicht mehr öffentlich über die Dienste sichtbar machen möchten, wie z. B. Ihren Namen. Sie können auch die Löschung der persönlichen Daten in Ihrem Konto anfordern.

Abhängig von Ihrem Standort haben Sie möglicherweise auch bestimmte zusätzliche Rechte in Bezug auf Ihre Informationen, wie z. B.: (i) Datenzugriff und Datenübertragbarkeit (einschließlich des Rechts, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie SBL über Ihre Einstellungen bereitgestellt haben); (ii) Datenkorrektur (einschließlich der Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren, in vielen Fällen über Einstellungen); (iii) Datenlöschung (einschließlich des Rechts, dass SBL Ihre personenbezogenen Daten löscht, mit Ausnahme von Daten, die wir aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder zum Schutz der Sicherheit und Integrität von SBL aufbewahren müssen, indem Sie uns kontaktieren); und/oder (iv) Widerruf der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung (einschließlich, unter bestimmten Umständen, das Recht, SBL aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen, mit einigen Ausnahmen, indem Sie uns kontaktieren).

Wir verwenden nicht technisch notwendige Cookies und ähnliche Technologien. Eine detailliertere Erklärung der von uns verwendeten Technologien und wie Sie sich gegebenenfalls abmelden können, finden Sie in SBLs Richtlinie zu Cookies und ähnlichen Technologien.

Sie können auch den Empfang bestimmter Arten von Mitteilungen von SBL in Ihren Kontoeinstellungen steuern. SBL kann Ihnen Nachrichten über die Dienste oder Ihre Aktivitäten senden. Einige dieser Nachrichten sind erforderliche, servicebezogene Nachrichten für Mitglieder (z. B. Transaktionsnachrichten oder rechtliche Hinweise). Andere Nachrichten sind nicht erforderlich, wie z. B. Newsletter. Sie können steuern, welche optionalen Nachrichten Sie erhalten möchten, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen ändern, und Sie können mehr im Abschnitt „Nachrichten von SBL“ dieser Richtlinie erfahren.

Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unsere Drittpartner können Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung basierend auf Ihren Browsing-Aktivitäten und Interessen bereitzustellen. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihr Konto mit einer externen Drittanbieteranwendung wie Facebook oder einer mithilfe der API entwickelten App zu verbinden, können Sie Ihre Einstellungen ändern und die Berechtigung für die App entfernen, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen ändern.

Wenn Sie die Dienste nicht mehr nutzen oder dienstbezogene Nachrichten erhalten möchten (mit Ausnahme von gesetzlich vorgeschriebenen Mitteilungen), können Sie Ihr Konto schließen.

Viele Änderungen, die Sie an Ihren Kontoeinstellungen vornehmen, werden sofort aktualisiert, aber einige können einige Tage dauern, bis sie wirksam werden, insbesondere diejenigen, die sich auf E-Mail- oder Marketingeinstellungen auswirken. Einige wichtige Anfragen, wie z. B. Änderungen an Rechnungsinformationen oder das Löschen von Kontodaten, erfordern möglicherweise eine Überprüfung der Identität, bevor sie verarbeitet werden können.

6. Auffindbarkeit

Sie können sich direkt mit Ihrem E-Mail-Dienstanbieter, dem Adressbuch Ihres Mobilgeräts oder einem Konto eines sozialen Netzwerks verbinden, um Ihre Kontakte in SBL zu importieren. Wir speichern keine Anmeldeinformationen für Ihren E-Mail-Dienst, Ihr mobiles Gerät oder die Website eines sozialen Netzwerks. Möglicherweise können Sie nach Personen suchen, die Sie per E-Mail-Adresse oder Telefonnummer auf der Website kennen, oder indem Sie sich über die Apps mit der Kontaktliste Ihres Mobilgeräts verbinden. Wenn Sie Ihre Freunde auf SBL finden, können Sie sich mit ihnen auf unserer Plattform verbinden. Beispielsweise können Sie die öffentlichen Aktivitäten eines anderen Mitglieds verfolgen, z. B. öffentliche Favoriten. Wenn Sie beginnen, die Aktivitäten eines anderen Mitglieds zu verfolgen, erhält dieses eine E-Mail-Benachrichtigung (sofern das Mitglied dem Erhalt dieser Art von E-Mail zugestimmt hat).

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kontakte Sie bei SBL über Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Verbindungen zu sozialen Netzwerken finden können, können Sie Ihre Auffindbarkeit über Ihre Kontoeinstellungen ändern. Wenn Sie nicht über Ihren Namen bei SBL gefunden werden möchten, können Sie Ihren Namen entfernen und stattdessen einen Spitznamen oder Alias ​​als Ihren Namen in Ihren öffentlichen Kontoinformationen verwenden.

7. Nachrichten von SBL

Gelegentlich kann es vorkommen, dass SBL Sie kontaktieren muss. In erster Linie werden diese Nachrichten per E-Mail, SBL-Nachrichten oder Push-Benachrichtigungen aus verschiedenen Gründen zugestellt, darunter Marketing-, Transaktions- und Service-Update-Zwecke. Wenn Sie keine Push-Benachrichtigungen mehr erhalten möchten, können Sie diese auf Geräteebene deaktivieren. Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen per E-Mail oder Nachrichten in Ihren Kontoeinstellungen ablehnen oder indem Sie dem Link zum Abbestellen in jeder Marketing-E-Mail folgen, die Sie erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie Benachrichtigungen richtig erhalten, müssen wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät sammeln, wie z. B. das Betriebssystem und Informationen zur Benutzeridentifikation. Jedes Konto muss eine gültige E-Mail-Adresse speichern, um Nachrichten zu erhalten. SBL kann Sie auch telefonisch kontaktieren, um Mitgliederunterstützung zu leisten oder zu transaktionsbezogenen Zwecken, wenn Sie darum bitten, dass wir Sie anrufen. Darüber hinaus und mit Ihrer Zustimmung kann SBL Ihnen eine SMS (oder ähnliche) Nachricht senden, um Ihnen Kundensupport oder Informationen über Produkte und Funktionen zukommen zu lassen, die Sie interessieren könnten. Sie können Ihre Kontakteinstellungen in Ihren Kontoeinstellungen aktualisieren.

Einige Nachrichten von SBL sind servicebezogen und für Mitglieder und Guest Checkout-Benutzer erforderlich. Sie stimmen zu, dass SBL Ihnen Nicht-Marketing-E-Mails, SBL-Nachrichten oder Nachrichten senden kann, z. B. solche, die sich auf Transaktionen, Ihr Konto, Sicherheit oder Produktänderungen beziehen. Beispiele für dienstbezogene Nachrichten sind eine E-Mail-Adressbestätigung/Willkommens-E-Mail bei der Registrierung Ihres Kontos, Benachrichtigungen über eine Bestellung, Dienstverfügbarkeit, Änderung wichtiger Merkmale oder Funktionen, Weiterleitung von Nachrichten an Käufer und Korrespondenz mit dem Support-Team von SBL.

Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, einen Newsletter abonnieren oder uns Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer mitteilen, z. B. für einen Guest Checkout-Kauf, erhalten Sie eine Benachrichtigung und stimmen zu (in einigen Gerichtsbarkeiten und Situationen durch eine zusätzliche eindeutige Zustimmung). Marketing-E-Mails und Nachrichten von uns erhalten. Sie können Marketing-E-Mails oder -Nachrichten jederzeit über den in Marketing-E-Mails oder -Nachrichten enthaltenen Abmeldelink abbestellen. Mitglieder können über ihre Kontoeinstellungen auch steuern, welche Marketing-E-Mails oder -Nachrichten sie von SBL erhalten. Bitte beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis einige Änderungen an Ihren Kontoeinstellungen wirksam werden.

Eine Funktion zum Importieren von Kontakten ist verfügbar, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Freunde und Kontakte, die möglicherweise Mitglieder von SBL sind, zu finden und sich mit ihnen zu verbinden (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Auffindbarkeit“ oben). Wenn jemand in Ihrer Kontaktliste noch kein Mitglied ist, können Sie ihn einladen, SBL beizutreten, und ihm wird in Ihrem Namen eine E-Mail gesendet. Empfänger von E-Mail-Einladungen können den Erhalt zukünftiger Einladungen ablehnen, indem sie den Anweisungen in der E-Mail-Einladungsnachricht folgen. Sie dürfen eine Einladung nur an jemanden senden, der Ihnen zugestimmt hat, eine Einladung zu erhalten.

8 Gemeinschaft

SBL ist ein Marktplatz und eine Community. Wir bieten mehrere Funktionen, die es Mitgliedern ermöglichen, sich in öffentlichen oder halböffentlichen Räumen zu verbinden und zu kommunizieren, wie z. B. Foren und Teams, die Teil des SBL-Community-Bereichs sind. Sie müssen diese Funktionen nicht verwenden, aber wenn Sie dies tun, verwenden Sie bitte Ihren gesunden Menschenverstand und Ihr gutes Urteilsvermögen, wenn Sie in diesen Community-Bereichen posten oder Ihre persönlichen Daten über die Dienste mit anderen teilen. Beachten Sie, dass alle persönlichen Informationen, die Sie dort angeben, von anderen gelesen, gesammelt oder verwendet werden können oder dazu verwendet werden könnten, Ihnen unerwünschte Nachrichten zu senden. Wir können bestimmte Dritte beauftragen, Sie bei der Bereitstellung von Community-Diensten zu unterstützen, und im Zusammenhang mit dieser Beziehung müssen wir einige Ihrer Informationen an solche Dritten weitergeben, um diesen Dienst bereitzustellen. Dies kann beispielsweise öffentlich zugängliche Informationen aus Ihrem SBL-Konto, den Status Ihres Kontos, Ihre Forumsbeiträge und Teammitgliedschaften, Ihren SBL-Benutzernamen und/oder Shop-Namen, den Anzeigenamen, den Sie optional gewählt haben, öffentlich in Ihrem SBL-Konto, Avatar-Bild, das Datum, an dem Sie sich bei SBL registriert haben, sowie Ihre Sprach- und Regionaleinstellungen auf der Website. SBL entfernt im Allgemeinen keine Inhalte aus Community-Bereichen, und Ihre Posts können öffentlich bleiben, nachdem Ihr Konto geschlossen wurde, obwohl Ihr Name nicht mehr neben dem Post angezeigt wird. Sie sind für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie über die Dienste in Community-Bereichen veröffentlichen. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen festlegen und Ihre Daten in Ihren Community-Einstellungen herunterladen und Ihr Community-Konto schließen oder löschen, indem Sie eine Anfrage an SBL senden.

Ein anderes Mitglied kann Ihre öffentlichen Aktivitäten auf der Website verfolgen, um Updates zu erhalten, z. B. wenn Sie ein Element zu Ihren öffentlichen Favoriten hinzufügen. Sie können bestimmte Aktivitäten über Ihre Kontoeinstellungen privat machen. Sie haben die Möglichkeit, jedes Mitglied zu blockieren, mit dem Sie Ihre Updates nicht teilen möchten.

9. Verwendung, Weitergabe und Offenlegung von Informationen

Wir respektieren deine Privatsphäre. SBL gibt Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönliche Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter, außer wie in dieser Richtlinie angegeben.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen über die Opt-out-Schaltflächen auf der Registerkarte „Datenschutz“ in Ihren Kontoeinstellungen steuern. Bitte beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis einige Änderungen an Ihren Datenschutzeinstellungen wirksam werden. Wir oder unsere Verkäufer können unsere Dienstleistungen oder die Produkte unserer Verkäufer über eine Vielzahl verschiedener Medien bewerben und verlassen uns dabei auf Ihre Zustimmung, dies außerhalb des Standorts zu tun.

Wenn Sie auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen, erfassen, verwenden, teilen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wir stützen uns auf eine Reihe von Rechtsgrundlagen, um Ihre Informationen auf diese Weise zu verwenden. Zu diesen Rechtsgrundlagen gehören:

  • Erforderlich zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen in unserem Nutzungsbedingungen und um Ihnen die Dienste bereitzustellen;
  • Sie haben der Verarbeitung zugestimmt, die Sie jederzeit widerrufen können.
  • Erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung, einem Gerichtsbeschluss nachzukommen oder um drohende oder geltend gemachte Rechtsansprüche auszuüben oder zu verteidigen;
  • Erforderlich für die Zwecke unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter, wie z. B. die von Besuchern, Mitgliedern oder Partnern;
  • Sie haben die Informationen ausdrücklich veröffentlicht;
  • Im öffentlichen Interesse erforderlich; und
  • Gelegentlich erforderlich, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die anderer zu schützen.

Beachten Sie, dass wir uns grundsätzlich auf die Zustimmung verlassen, (i) um Marketingmitteilungen zu senden, (ii) um Daten an Dritte im Zusammenhang mit Werbung weiterzugeben und, soweit zutreffend, (iii) um Standortdaten für Werbezwecke zu verwenden.

Wir verlassen uns auf die Zustimmung für gezieltes Online- und Offline-Marketing, einschließlich durch Tools wie Benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppe und Google-Kundenabgleich. Wir oder unsere Verkäufer können unsere Dienstleistungen oder die Produkte unserer Verkäufer über eine Vielzahl verschiedener Medien bewerben und verlassen uns dabei auf Ihre Zustimmung, dies außerhalb des Standorts zu tun. Als Teil dessen arbeiten wir möglicherweise mit Werbepartnern wie Facebook, Google und anderen Partnern zusammen, die in unseren angegeben sind Richtlinie zu Cookies und ähnlichen Technologien, und Sie können die Datenschutzrichtlinien und Datenschutzoptionen für diese Partner in unserer einsehen Offenlegungen zu Cookies und ähnlichen Technologien.

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten, gehen wir wie folgt vor:

9.1 Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen:

Wir können Ihre Informationen verwenden, um unsere Dienste zu verbessern und anzupassen, einschließlich der Weitergabe Ihrer Informationen für solche Zwecke, und wir tun dies, wenn dies erforderlich ist, um unsere legitimen Interessen zur Verbesserung unserer Dienste für unsere Benutzer zu verfolgen. Dies ist auch erforderlich, damit wir unsere legitimen Interessen verfolgen können, um zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden, und um Wege zu finden und zu erschließen, um unser Geschäft zu entwickeln und auszubauen. Es ist auch erforderlich, damit wir unsere berechtigten Interessen verfolgen können, unsere Dienste zu verbessern, unsere Effizienz zu verbessern, das Interesse an Diensten für Benutzer zu verbessern und Einblicke in die Nutzungsmuster unserer Dienste zu erhalten. Als Kernbestandteil unserer Dienste haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Erfahrung vor Ort anzupassen, um Sie bei der Suche und Entdeckung relevanter Artikel und empfohlener Käufe zu unterstützen, einschließlich der Verwendung dieser Informationen, um Verkäufern dabei zu helfen, die besten Wege zur Vermarktung und zum Verkauf ihrer Produkte zu finden auf SBL

9.2 Gewährleistung der Sicherheit unserer Dienste:

Wir können Ihre Daten auch für Sicherheitszwecke verwenden, einschließlich der Weitergabe Ihrer Daten für solche Zwecke, und wir tun dies, weil es notwendig ist, um unsere legitimen Interessen an der Gewährleistung der Sicherheit unserer Dienste zu verfolgen. Dazu gehört die Verbesserung des Schutzes unserer Community vor Spam, Belästigung, Verletzung geistigen Eigentums, Kriminalität und Sicherheitsrisiken aller Art.

Wir verwenden Ihre Informationen, um die Dienste und unsere Produkte bereitzustellen und zu verbessern, für Abrechnungen und Zahlungen, zur Identifizierung und Authentifizierung sowie für allgemeine Forschungszwecke und aggregierte Berichte. Beispielsweise können wir in Übereinstimmung mit unserem bestehenden Falllösungsverfahren die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden, um Streitigkeiten mit SBL oder anderen Mitgliedern beizulegen.

9.3 Kaufen und verkaufen:

Als Teil des Kauf- und Verkaufsprozesses erleichtert SBL den Austausch von Informationen zwischen den beiden an der Transaktion beteiligten Mitgliedern, wie z. B. Lieferadresse und Zahlungsstatus des anderen SBL-Mitglieds. Dies kann auch bedeuten, dass wir Ihre Daten an einige unserer Drittpartner wie unsere Versand- und Zahlungspartner weitergeben, damit wir Ihnen den Service anbieten können. Diese Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Diese Partner, nicht SBL, sind für den Schutz personenbezogener Daten unter ihrer Kontrolle verantwortlich. Indem Sie bei SBL einen Verkauf oder Kauf tätigen, weisen Sie uns an, Ihre Informationen auf diese Weise weiterzugeben. Da dies ein wichtiger Teil der von uns erbrachten Dienstleistungen ist, müssen wir dies tun, um unsere Verpflichtungen gemäß unserer zu erfüllen Nutzungsbedingungen. Wir erwarten, dass Sie die Privatsphäre des Mitglieds respektieren, dessen Informationen Sie erhalten haben. Wie in SBL's beschrieben Nutzungsbedingungen, haben Sie eine eingeschränkte Lizenz, diese Informationen nur für SBL-bezogene Kommunikation oder für SBL-gestützte Transaktionen zu verwenden. SBL hat Ihnen keine Lizenz erteilt, die Informationen für nicht autorisierte Transaktionen oder das Versenden unerwünschter kommerzieller Nachrichten unter Verletzung geltender Gesetze, einschließlich aller Zustimmungsanforderungen der Gerichtsbarkeit des Empfängers, zu verwenden. Sie dürfen ein Mitglied nur in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, einschließlich aller Zustimmungsanforderungen, die in der Gerichtsbarkeit dieses Mitglieds gelten, zu Ihrer E-Mail- oder physischen Mailingliste hinzufügen oder die persönlichen Daten eines Mitglieds anderweitig verwenden oder speichern. Wir können aus Ihrem Browsing- und Kaufverhalten auf (und außerhalb) der Website oder den Apps die Art von Produkten erfahren, an denen Sie interessiert sind, und als Ergebnis potenzielle Käufe vorschlagen. Als Kernbestandteil unserer Dienste haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Erfahrung vor Ort anzupassen, um Sie bei der Suche und Entdeckung relevanter Artikel und empfohlener Käufe zu unterstützen, einschließlich der Verwendung dieser Informationen, um Verkäufern dabei zu helfen, die besten Wege zur Vermarktung und zum Verkauf ihrer Produkte zu finden auf SBL.

9.4 Rechtliches und Sicherheit:

SBL kann Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden begrenzten Umständen auch speichern, aufbewahren oder an Dritte weitergeben: als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden, einschließlich zur Erfüllung legitimer nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen; um unsere gesetzlichen Rechte zu schützen, zu begründen oder auszuüben oder sich gegen drohende oder geltend gemachte Rechtsansprüche zu verteidigen, einschließlich der Beitreibung einer Forderung oder einer wesentlichen Verletzung unserer Richtlinien (einschließlich unserer Richtlinie zu geistigem Eigentum); um einer Vorladung, einem Gerichtsbeschluss, einem Gerichtsverfahren oder anderen gesetzlichen Anforderungen nachzukommen; oder wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass eine solche Offenlegung vernünftigerweise erforderlich ist, um das Gesetz einzuhalten, drohende körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern oder illegale Aktivitäten, mutmaßlichen Betrug, Bedrohungen unserer Rechte oder unseres Eigentums zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, oder Verstöße gegen SBL Nutzungsbedingungen. In diesen Fällen kann unsere Verwendung Ihrer Daten für die Zwecke unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses eines Dritten erforderlich sein, unsere Dienste sicher zu halten, Schäden oder Straftaten zu verhindern, gesetzliche Rechte durchzusetzen oder zu verteidigen oder Schäden zu verhindern. Eine solche Nutzung kann auch erforderlich sein, um einer gesetzlichen Verpflichtung, einem Gerichtsbeschluss nachzukommen oder um Rechtsansprüche auszuüben oder zu verteidigen. Es kann auch im öffentlichen Interesse (z. B. zur Verhinderung von Straftaten) oder zum Schutz lebenswichtiger Interessen (in seltenen Fällen, in denen wir möglicherweise Informationen weitergeben müssen, um den Verlust von Leben oder Personenschäden zu verhindern) erforderlich sein.

Wenn SBL eine rechtmäßige, verifizierte Anfrage nach den Aufzeichnungen oder Informationen eines Mitglieds unter einem der im vorherigen Absatz beschriebenen eingeschränkten Umstände erhält, kann SBL personenbezogene Daten offenlegen, die unter anderem den Namen, die Adresse und die Telefonnummer eines Mitglieds umfassen können Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Firmenname.

9.5 Verbundene Unternehmen:

SBL ist mit einer Vielzahl von Unternehmen verbunden und arbeitet für eine Vielzahl von Zwecken eng mit ihnen zusammen, einschließlich der Unterstützung von uns bei der Erbringung und Verbesserung der Dienste. Diese Unternehmen können Ihnen über die Dienste Artikel oder Dienstleistungen verkaufen oder Ihnen mit Ihrer Zustimmung Werbeaktionen (einschließlich E-Mail-Werbeaktionen) anbieten. SBL kann auch gemeinsam mit angeschlossenen Unternehmen Dienstleistungen erbringen oder Produkte verkaufen, einschließlich der Bereitstellung von Informationen für solche Partner, damit diese effektiver an Sie vermarkten können. Wenn ein verbundenes Unternehmen bei der Erleichterung Ihrer Transaktion behilflich ist, müssen wir möglicherweise Informationen in Bezug auf die Transaktion mit diesem verbundenen Unternehmen teilen, um Ihre Transaktion zu erleichtern, und dies ist Teil der Dienstleistungen, die wir gemäß unserer anbieten Nutzungsbedingungen. Wir verlassen uns auf die Einwilligung (die jederzeit widerrufen werden kann), um Marketingmitteilungen zu senden und Dritte im Zusammenhang mit Werbung zu teilen. Als Teil dessen können wir mit Werbepartnern wie Facebook oder Google zusammenarbeiten und wir können Analysen verwenden, die aus Nutzungsinformationen aggregiert werden, einschließlich beispielsweise Suchbegriffen, Favoriten, Browserverlauf und Kaufverlauf. Zusätzlich zu der oben erwähnten Einwilligung verlassen wir uns auch auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen Marketingmitteilungen zu senden und für die Werbeprogramme von SBL.

9.6 Aggregierte Informationen:

SBL kann demografische Daten an Geschäftspartner weitergeben, diese werden jedoch aggregiert und anonymisiert, sodass keine personenbezogenen Daten preisgegeben werden.

9.7 Dienstleister:

SBL muss auch Drittunternehmen und Einzelpersonen (z. B. Forschungsunternehmen und Analyse- und Sicherheitsanbieter) beauftragen, uns beim Betrieb, der Bereitstellung und der Vermarktung der Dienste zu unterstützen. Diese Drittparteien haben nur begrenzten Zugriff auf Ihre Informationen, dürfen Ihre Informationen nur verwenden, um diese Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und sind SBL gegenüber verpflichtet, Ihre Informationen nicht für andere Zwecke weiterzugeben oder zu verwenden. Unsere Beauftragung von Dienstanbietern ist oft notwendig, damit wir Ihnen die Dienste bereitstellen können, insbesondere wenn solche Unternehmen eine wichtige Rolle spielen, indem sie uns helfen, unseren Dienst funktionsfähig und sicher zu halten. In einigen anderen Fällen sind diese Dienstleister für uns nicht unbedingt erforderlich, um die Dienste bereitzustellen, helfen uns jedoch, sie zu verbessern, indem sie uns z. B. bei der Durchführung von Untersuchungen helfen, wie wir unseren Benutzern besser dienen können. In letzteren Fällen haben wir ein berechtigtes Interesse daran, mit Dienstleistern zusammenzuarbeiten, um unsere Dienste zu verbessern.

9.8 Unternehmensumstrukturierung:

In einigen Fällen kann sich SBL für den Kauf oder Verkauf von Vermögenswerten entscheiden. Solche Transaktionen können erforderlich sein und in unserem berechtigten Interesse liegen, insbesondere in unserem Interesse, Entscheidungen zu treffen, die eine langfristige Entwicklung unseres Geschäfts ermöglichen. Bei diesen Arten von Transaktionen (wie z. B. Verkauf, Fusion, Liquidation, Zwangsverwaltung oder Übertragung aller oder im Wesentlichen aller Vermögenswerte von SBL) gehören Mitgliederinformationen normalerweise zu den übertragenen Geschäftsvermögenswerten. Wenn SBL beabsichtigt, Informationen über Sie zu übertragen, wird SBL Sie per E-Mail oder durch einen deutlichen Hinweis auf der Website und der App benachrichtigen, und Sie erhalten die Möglichkeit, sich abzumelden, bevor Informationen über Sie einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

10. Verwalten von Cookies:

Sie können Cookies ganz einfach mit Ihrem Browser von Ihrem Computer oder Mobilgerät löschen. Jeder Browser ist anders, also schauen Sie im „Hilfe“-Menü Ihres jeweiligen Browsers (oder im Handbuch Ihres Mobiltelefons) nach, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Sie können Cookies deaktivieren oder jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein neues Cookie an Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät gesendet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht alle unsere Funktionen nutzen können, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Cookies, die Sie zuvor akzeptiert haben, können Sie anschließend einfach löschen. Wenn Sie einen Computer mit einem neueren Browser verwenden, können Sie Ihre Cookies mit den Tastenkombinationen löschen: STRG + UMSCHALT + ENTF.

11. Dritte:

Plug-Ins von Drittanbietern können auch Informationen über Ihre Nutzung der Website sammeln. Wenn Sie beispielsweise eine Seite auf SBL laden, die ein soziales Plugin von einer Website oder einem Dienst eines Drittanbieters enthält, wie z. B. eine „Gefällt mir“- oder „Senden“-Schaltfläche, laden Sie auch Inhalte von dieser Drittanbieter-Website. Diese Website kann Cookies direkt von Ihrem Browser anfordern. Diese Interaktionen unterliegen der Datenschutzrichtlinie der Website des Drittanbieters. Darüber hinaus werden bestimmte Cookies und andere ähnliche Technologien auf der Website von Dritten für gezieltes Online-Marketing und andere Zwecke verwendet. Diese Technologien ermöglichen es einem Partner, Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät jedes Mal zu erkennen, wenn Sie die Dienste nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung von Websites oder Diensten Dritter deren eigene Bedingungen und Datenschutzrichtlinien Ihre Nutzung dieser Websites oder Dienste regeln. SBL wählt und verwaltet diese auf seinen Websites und Apps platzierten Technologien von Drittanbietern. Dies sind jedoch Technologien von Drittanbietern und unterliegen der Datenschutzrichtlinie dieses Drittanbieters. Wir verlassen uns auf Ihre Zustimmung, Cookies zu platzieren und zu lesen, wenn dies technisch nicht erforderlich ist oder wenn dies aufgrund eines anderen Zwecks, wie z. B. eines berechtigten Interesses, nicht erforderlich ist.

Diese Richtlinie gilt nicht für die Praktiken von Dritten (z. B. andere Mitglieder, die über die Dienste verkaufen, bestimmte Drittanbieter, auf die wir uns verlassen, um bestimmte Dienste bereitzustellen, oder API-Benutzer), die SBL nicht besitzt oder kontrolliert, oder Personen, die dies nicht tun SBL beschäftigt oder verwaltet nicht, es sei denn, dies ist in den Bedingungen anders vorgesehen oder gesetzlich vorgeschrieben. Wenn Sie diese Dritten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste Ihre Informationen zur Verfügung stellen, gelten möglicherweise andere Praktiken für die Verwendung oder Offenlegung der Informationen, die Sie ihnen zur Verfügung stellen. Obwohl SBL von diesen Dritten verlangt, die Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen von SBL einzuhalten, hat SBL keine Kontrolle über die Datenschutz- oder Sicherheitsrichtlinien dieser Dritten. Im vollen Umfang, der in Ihrer Gerichtsbarkeit anwendbar ist, ist SBL nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken dieser Verkäufer, API-Benutzer oder anderer Websites im Internet, auch nicht derjenigen, die mit oder von den Diensten verlinkt sind. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien zu lesen und Fragen an Dritte zu stellen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten offenlegen. Für die Zwecke des europäischen Rechts sind diese Verkäufer, Drittanbieter und API-Benutzer unabhängige Datenverantwortliche, was bedeutet, dass sie für die Bereitstellung und Einhaltung ihrer eigenen Richtlinien in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die sie im Zusammenhang mit den Diensten erhalten, verantwortlich sind.

12. Transfers

SBL betreibt einen globalen Service. Die Vereinigten Staaten, die Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) und andere Länder haben alle unterschiedliche Gesetze. Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land verschoben werden, können die Gesetze und Vorschriften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in dem Land, in das Ihre Daten übertragen werden, von denen in dem Land abweichen, in dem Sie leben. Beispielsweise können die Umstände, unter denen Strafverfolgungsbehörden auf personenbezogene Daten zugreifen können, von Land zu Land variieren. Insbesondere wenn sich Ihre Informationen in den USA befinden, können Regierungsbehörden gemäß US-Recht darauf zugreifen.

In dem Umfang, in dem angenommen wird, dass SBL personenbezogene Daten außerhalb des EWR übermittelt, stützen wir uns separat, alternativ und unabhängig auf die folgenden Rechtsgrundlagen, um Ihre Daten zu übermitteln:

12.1 Modellklauseln

Die Europäische Kommission hat Standardvertragsklauseln (auch bekannt als Musterklauseln) verabschiedet, die Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten bieten, die außerhalb Europas übermittelt werden. Wir verwenden diese Modellklauseln häufig, wenn wir personenbezogene Daten außerhalb Europas übermitteln.

12.2 Privacy Shield

SBL nimmt derzeit nicht am Privacy Shield teil, aber wir schließen uns dem an DSGVO Vorschriften

Erforderlich für die Vertragserfüllung zwischen SBL und seinen Mitgliedern

SBL leistet einen Freiwilligendienst; Sie können wählen, ob Sie die Dienste nutzen möchten oder nicht. Wenn Sie die Dienste jedoch nutzen möchten, müssen Sie unseren zustimmen Nutzungsbedingungen, die den Vertrag zwischen SBL und seinen Mitgliedern festlegt. Wir sind in Ländern weltweit tätig und nutzen die technische Infrastruktur, um Ihnen die Dienste bereitzustellen. Gemäß dem Vertrag zwischen uns müssen wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder und andere Gerichtsbarkeiten übertragen, wenn dies zur Bereitstellung der Dienste erforderlich ist. Einfach ausgedrückt, wir können Ihnen die Dienste nicht bereitstellen und unseren Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen, ohne Ihre personenbezogenen Daten weltweit zu übertragen.

13. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz der uns übermittelten personenbezogenen Daten, sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt. Ihre Kontoinformationen sind durch ein Passwort geschützt. Es ist wichtig, dass Sie sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Konto und Ihre Informationen schützen, indem Sie Ihr Passwort sorgfältig auswählen und Ihr Passwort und Ihren Computer sicher aufbewahren, z. B. indem Sie sich nach der Nutzung der Dienste abmelden.

SBL verschlüsselt bestimmte Informationen (z. B. Kreditkartennummern) mit TLS (Transport Layer Security). SBL befolgt allgemein anerkannte Industriestandards zum Schutz der an uns übermittelten personenbezogenen Daten, sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang. Leider ist keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode 100 % sicher. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir daher deren absolute Sicherheit nicht garantieren. SBL bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen und -einstellungen für Mitglieder, wie z. B. Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Anmeldung sowie Anmeldeverlauf und Benachrichtigungen; Weitere Informationen finden Sie in Ihren Kontoeinstellungen.

14. Aufbewahrung

SBL speichert Ihre Daten nur so lange, wie es für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist, solange Ihr Konto aktiv ist (dh für die Lebensdauer Ihres SBL-Mitgliedskontos), wie in dieser Richtlinie beschrieben, oder wie erforderlich, um Ihnen die Dienste bereitzustellen. Wenn Sie nicht länger möchten, dass SBL Ihre Informationen verwendet, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, können Sie Ihr Konto schließen. SBL speichert und verwendet Ihre Daten in dem Umfang, der erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Steuer-/Einkommensgesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und wie anderweitig beschrieben in dieser Politik. Darüber hinaus können auch SBL-Verkäufer verpflichtet sein, Ihre Informationen aufzubewahren und zu verwenden, um ihren eigenen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Bitte beachten Sie, dass durch das Schließen Ihres Kontos möglicherweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername oder Ihr Shop-Name (falls vorhanden) nicht für die Wiederverwendung in einem neuen Konto freigegeben wird. Wir bewahren auch Protokolldateien für interne Analysezwecke auf. Diese Protokolldateien werden im Allgemeinen für einen kurzen Zeitraum aufbewahrt, außer in Fällen, in denen sie für die Sicherheit und den Schutz der Website verwendet werden, um die Funktionalität der Website zu verbessern, oder wir gesetzlich verpflichtet sind, sie für längere Zeiträume aufzubewahren.

15. Deine Rechte

Sie können von einer Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten Informationen profitieren. Einige Rechte gelten nur in bestimmten begrenzten Fällen, abhängig von Ihrem Standort. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten verwalten, ändern, einschränken oder löschen möchten, können Sie dies über Ihre SBL-Kontoeinstellungen tun oder uns kontaktieren. Auf Anfrage stellt SBL Ihnen Informationen darüber zur Verfügung, ob wir Ihre personenbezogenen Daten gespeichert haben. Durch Aufrufen Ihrer Kontoeinstellungen können Sie auf bestimmte personenbezogene Daten in Verbindung mit Ihrem Konto zugreifen, diese korrigieren, ändern und löschen. In bestimmten Fällen, in denen wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie möglicherweise auch das Recht, die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, einzuschränken oder einzuschränken. Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem leicht zugänglichen Format zu erhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Optionen gelesen haben, die Sie oben im Abschnitt „Wahl und Kontrolle“ haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie SBL über einen der unten unter „Kontakt“ aufgeführten Kanäle kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantworten.

Wenn wir Ihre Daten aufgrund unserer oben erläuterten berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung unter bestimmten Umständen widersprechen. In solchen Fällen werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir haben zwingende berechtigte Gründe, die Verarbeitung fortzusetzen, oder wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verwenden, können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie den Link zum Abbestellen in solchen Mitteilungen verwenden oder Ihre Kontoeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis einige Änderungen an Ihren Kontoeinstellungen wirksam werden.

16. Deine Verantwortungen

Wenn Sie unter Verwendung unserer Dienste verkaufen oder die API von SBL verwenden, können Sie bestimmte personenbezogene Daten erhalten und bestimmen, was mit ihnen geschehen soll. Ihre Datenschutzpflichten, auch wenn Sie als unabhängiger Datenverantwortlicher handeln (jemand, der entscheidet, welche personenbezogenen Daten erhoben werden und für welchen Zweck Sie die Daten verwenden), sind in der SBL-Verkäuferrichtlinie und den Nutzungsbedingungen der SBL-API festgelegt.

17. Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Zustimmung zu unserer Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Nutzung der Dienste jederzeit widerrufen, indem Sie Ihr Konto über die Registerkarte „Datenschutz“ Ihrer Kontoeinstellungen dauerhaft schließen und löschen oder bestimmte Funktionen verwenden, die Ihnen den Widerruf der Zustimmung ermöglichen , wie ein E-Mail-Abmeldelink oder die Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos. Wenn Ihr Konto keine offenen Probleme wie unbezahlte Rechnungen, nicht erfüllte Bestellungen, ungelöste Fälle oder Richtlinienverstöße aufweist, erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zur Bestätigung Ihrer Löschanfrage. Dieser Vorgang kann bis zu etwa zwei Wochen dauern, danach wird Ihr Konto im zulässigen Umfang gelöscht. Je nachdem, welche unserer Dienste Sie genutzt haben (z. B. ob Sie Käufe oder Verkäufe bei SBL getätigt haben), müssen wir möglicherweise bestimmte Informationen aus rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen, Sicherheits- oder Compliance-Gründen für einen begrenzten Zeitraum von speichern Zeit, danach werden sie gelöscht. Diese Löschung ist dauerhaft und Ihr Konto kann nicht wiederhergestellt werden.

18. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren. Wenn wir der Meinung sind, dass die Änderungen wesentlich sind, werden wir Sie darüber informieren, indem wir eine (oder mehrere) der folgenden Aktionen ausführen: (i) Veröffentlichen der Änderungen in oder über die Dienste, (ii) Senden einer E-Mail oder Nachricht über die Änderungen oder (iii) Veröffentlichung eines Updates in den Versionshinweisen auf der Plattform der Apps. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig nachzuschauen und Aktualisierungen zu überprüfen.

19. Kontakt

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben:

Kontaktieren Sie das Support-Team von SBL über unsere Hilfe-Bereich

Senden Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von SBL unter [E-Mail geschützt] 

Schreiben Sie uns an eine der folgenden Adressen:

HubLearn – ShopByLocals

Edvard Thomsens Vej 39 – 2300

Kopenhagen, Dänemark

0
Chatten Sie mit dem lokalen Verkäufer oder uns
Chatten Sie mit dem lokalen Verkäufer oder uns
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Verbindung wird hergestellt ...
Keiner unserer Betreiber ist derzeit verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Unsere Mitarbeiter sind beschäftigt. Bitte versuchen Sie es später noch einmal
:
:
:
Hast du eine Frage? Schreiben Sie uns!
:
:
Diese Chat-Sitzung wurde beendet
War dieses Gespräch nützlich? Stimmen Sie über diese Chat-Sitzung ab.
Gut Badewanne