HILFE die Einheimischen – ShopByLocals ist ein unabhängig Marktplatz
aufgrund lokale Geschäfte auf der ganzen Welt.

en English
en English
Möchte chatten ?
© ShopByLocals 2020 - 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Blenden Sie den Preis aus und/oder die Schaltfläche „In den Warenkorb“ und lassen Sie Ihre Kunden ein individuelles Angebot für jedes Produkt anfordern.

Wie Sie davon profitieren können

anschauen

Der Verkäufer kann:

  • Fügen Sie die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ sowohl auf der Produktdetailseite als auch auf allen anderen Archivseiten ein, auf denen sie angezeigt wird
  • Zeigen oder verbergen Sie die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ nur für bestimmte Produkte des Shops
  • Zeigen Sie die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ nur für registrierte Benutzer, für Benutzer mit einer bestimmten WordPress-Rolle oder für alle Benutzer an
  • Blenden Sie den Preis für alle Produkte Ihrer Website aus
  • Blenden Sie die Schaltfläche „In den Warenkorb“ bei allen Produkten Ihrer Website aus
  • Fordern Sie auch oder nur für „ausverkaufte“ Produkte ein Angebot an
  • Passen Sie den Stil und die Farben der Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ an
  • Wählen Sie die Informationen aus, die für jedes Produkt auf der Angebotsseite und in der E-Mail angezeigt werden sollen
    • Produktbild
    • Produktpreise
    • Produkt-SKU
    • Menge
    • Gesamtmenge der einzelnen Produkte
    • Gesamtmenge aller Produkte
  • Wählen Sie das Formular aus, das zum Senden der Angebotsanfrage verwendet wird, und wählen Sie aus:
    • das enthaltene erweiterte Standardformular
  • Zeigen Sie die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ nur Gastbenutzern, nur angemeldeten Benutzern oder allen Benutzern an
  • Schaltflächen „Akzeptieren“ und „Ablehnen“ in der Angebots-E-Mail, im PDF-Dokument und auf der Seite „Mein Konto“ ein- oder ausblenden
  • Senden Sie eine automatische E-Mail mit dem Angebotsvorschlag
  • Erhalten Sie eine automatische E-Mail, wenn der Benutzer den Vorschlag annimmt oder ablehnt
  • Senden Sie eine E-Mail, um den Kunden daran zu erinnern, dass ein Angebot bald abläuft
  • Registerkarte „Anfragen“ für eine vollständige Übersicht aller Angebotsanfragen
  • Laden Sie das PDF mit dem Angebot von der Seite „Mein Konto“ herunter
  • Hängen Sie das PDF-Angebot an die an den Benutzer gesendete E-Mail an
  • Bearbeiten Sie die Versand- und/oder Rechnungsadresse des Benutzers beim Erstellen des Angebots
  • Autocomplete-Funktion, damit wiederkehrende Kunden ihre Daten automatisch im Angebotsanfrageformular finden
  • Verhindern Sie, dass die Benutzer ihre Adressen bearbeiten, wenn sie das Angebot annehmen
  • Verhindern, dass der Benutzer eine andere Versandmethode als die in der Anfrage an der Kasse angegebene wählt
  • Zeigen Sie die Liste der vom Benutzer ausgewählten Produkte in der Seitenleiste an
  • Ermöglichen Sie die Erstellung und automatische Versendung des Angebots mit dem Betrag, der anhand der ursprünglichen Preise der Produkte berechnet wird
  • Legen Sie ein Ablaufdatum fest, damit der Angebotsvorschlag automatisch abläuft
  • Aktivieren Sie die Erstellung des Angebots von der Administratorseite
  • Legen Sie eine bestimmte Zahlungsmethode fest, um akzeptierte Angebote zu bezahlen

Benutzer kann:

  • Erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung der Angebotsanfrage
  • Erhalten Sie eine E-Mail mit dem Angebotsvorschlag des Verkäufers
  • „Jetzt bezahlen“-Option zum Bezahlen ohne Hinzufügen von Rechnungs-/Versandinformationen
  • Konvertieren Sie den Warenkorbinhalt in eine Angebotsanfrage auf der Checkout-Seite
  • Überprüfen Sie die Liste der Angebote auf der Seite „Mein Konto“.
  • Akzeptieren Sie das Angebot des Verkäufers oder lehnen Sie es ab
  • Hinterlassen Sie Feedback, wenn Sie ein Angebot ablehnen
  • Laden Sie das PDF-Angebot von der Seite „Mein Konto“ herunter
  • Überprüfen Sie alle Angebote, die Sie vor der Registrierung auf der Website erhalten haben

Die Komplettlösung, mit der Ihre Kunden ein individuelles Angebot für die Produkte anfordern können, an denen sie interessiert sind.

Viele Ladenbesitzer verkaufen Waren oder Dienstleistungen, für die ein Etikett mit Preis nicht ausreicht.

Bei Standardartikeln oder kundenspezifischen Artikeln, für die möglicherweise große Mengen desselben Produkts gekauft werden, zieht ein Käufer dies normalerweise vor Setzen Sie sich mit dem Lieferanten in Verbindung, um eine Ad-hoc-Preislösung auszuhandeln. Eine Angebotsanfrage ist ein Kanal, der diese Art von Verhandlungen ermöglicht, die sonst in Online-Shops schwer zu erreichen sind.

Eines der Hauptprobleme beim Online-Shopping, nämlich die Kommunikation und Verhandlung mit potenziellen Kunden, könnte durch die einfache Verwendung von a gelöst werden Angebotsanfrageformular.

Es ist auch möglich, die Schaltflächen „In den Warenkorb“ auszublenden, um Kunden zu ermutigen, mit den Lieferanten in Kontakt zu treten: Auf diese Weise können Sie Preise für Groß- oder Einzelhändler ausblenden und bieten wettbewerbsfähige kundenspezifische Preise basierend auf ihren Bedürfnissen. Genau hier findet die eigentliche Verhandlung statt.

Wählen Sie WO die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ angezeigt werden soll

Sie können die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ auf allen Ihren Produktseiten oder nur auf bestimmten Produkten, Kategorien oder Tags aktivieren. 

Wählen Sie, wer die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ sehen wird

Wählen Sie aus, ob die Schaltfläche „Zum Angebot hinzufügen“ allen Ihren Benutzern angezeigt oder für Gastbenutzer (diejenigen, die sich noch nicht registriert oder nicht angemeldet haben) ausgeblendet werden soll. Sie können die Angebotsanforderungsoption auch nur für bestimmte Benutzerrollen Ihrer Wahl aktivieren.

Passen Sie die Farben und Texte der Schaltflächen an

Wählen Sie, ob Sie einen Textlink oder einen richtigen Button anzeigen möchten, und richten Sie jedes Detail im Zusammenhang mit dem Stil ein, wie den Text, die Position oder die Farben, um sicherzustellen, dass er vollständig zu Ihrem Shop-Layout passt.

Blenden Sie den Produktpreis und die Schaltflächen „In den Warenkorb“ aus

Blenden Sie den Preis von allen Ihren Produkten zusammen mit der Warenkorb-Schaltfläche aus, wenn Sie die Angebotsanforderungsoption für den gesamten Shop aktivieren möchten, und stellen Sie sicher, dass Ihre Benutzer Sie kontaktieren, um den Produktpreis zu erfahren. Nur zwei Klicks, um Ihren E-Commerce-Shop in einen Produktkatalog zu verwandeln!

Lassen Sie Benutzer ihre Produktliste über die integrierten Widgets überwachen

Verwenden Sie das Widget in der Kopf- oder Seitenleiste, damit Ihre Benutzer sie immer im Auge behalten und schnell auf ihre Produktliste zugreifen können.

Passen Sie die Seite für die Angebotsanfrage an

Richten Sie das Layout für Ihre Angebotsanfrageseite ein (zeigen Sie das Formular rechts oder unten) und wählen Sie aus, welche Details in der Produktliste angezeigt werden sollen. Verwenden Sie den Shortcode auf einer Seite, die Sie nach Belieben anpassen können, beispielsweise mit einem benutzerdefinierten Bild in der Kopfzeile oder mit einigen zusätzlichen Textinhalten.

Verwenden und passen Sie das integrierte Formular an

 

 
 

Verwenden Sie ein mit Gravity Forms, Contact Form 7, WP Forms oder Ninja Forms erstelltes Formular

 

Überwachen Sie Angebotsanfragen aus der verfügbaren Tabelle und laden Sie sie als CSV-Datei herunter

Sie können alle Angebotsanfragen und deren unterschiedlichen Status verfolgen. Auf derselben Seite können Sie Anfragen auch nach Status, Kunde oder Datum filtern und Informationen als CSV-Datei herunterladen.

Erstellen Sie manuell ein Angebot und senden Sie es an den Kunden, der das Formular nicht ausfüllen muss

 

Aktivieren Sie die automatische Angebotsoption, um die Standardproduktpreise zu senden

 

Wählen Sie, ob Sie die automatische Generierung von Aufträgen mit dem Status „Neue Angebotsanfrage“ für alle eingereichten Anfragen aktivieren möchten

 

Generieren, senden und überwachen Sie Ihre Angebote direkt über das Admin-Panel

Vom Backend aus können Sie den gesamten Angebotsprozess vollständig überwachen und verwalten: Angebotsanfragen werden in der Auftragsliste gespeichert und um das Angebot zu senden, müssen Sie nur die Bestellung öffnen, einige Optionen einrichten und auf die Schaltfläche klicken, um sie zu senden. Es ist nur eine Sache von ein paar Sekunden und ein paar Klicks.

Bearbeiten Sie die Produktpreise und fügen Sie dem Angebot Versandkosten, zusätzliche Kosten oder Gutscheincodes hinzu

Bevor Sie das Angebot senden, können Sie die Produktpreise bearbeiten (indem Sie sie etwas senken, um einen Rabatt anzubieten), Versandkosten oder zusätzliche Kosten hinzufügen und einen Rabattcode auf das Angebot anwenden (z. B. 10 % Rabatt für einen Kunden, der regelmäßig bei Ihnen einkauft oder wer die erste Bestellung aufgibt).

Nutzen Sie das Dringlichkeitsprinzip und setzen Sie eine Frist für das Angebot

Erstellen Sie ein maßgeschneidertes Angebot, das Ihr Benutzer nicht ablehnen kann, und nutzen Sie die Knappheits- und Dringlichkeitsprinzipien, indem Sie ein Ablaufdatum für das Angebot festlegen. Wenn der reduzierte Preis nur für eine begrenzte Zeit verfügbar ist, wird der Kunde ihn eher akzeptieren und den Kauf so schnell wie möglich abschließen, um ihn nicht zu verpassen.

Generieren Sie eine PDF-Version des Angebots, die sowohl an die E-Mail angehängt als auch im Bereich „Mein Konto“ heruntergeladen werden kann

Aktivieren Sie die Generierung einer PDF-Kopie des Angebots und fügen Sie diese an die Angebots-E-Mail an und stellen Sie sie im Bereich „Mein Konto“ zum Download bereit.

Passen Sie die Details und das Design des PDF-Angebots an

Laden Sie Ihr Website-Logo hoch und fügen Sie einige benutzerdefinierte Texte hinzu, um das PDF-Angebot nach Ihren Bedürfnissen zu personalisieren.

Ermöglichen Sie Kunden, ihre Angebotsanfragen direkt von der Seite „Mein Konto“ aus zu überwachen

Dank des Abschnitts „Angebote“ auf der Seite „Mein Konto“ können Benutzer den Status ihrer Angebotsanfragen überwachen, die PDF-Version des Angebots herunterladen (falls aktiviert) und die Details jeder Angebotsanfrage anzeigen.

Aktivieren Sie die Option „Akzeptieren | Lehnen Sie das Zitat ab

Lassen Sie Ihre Kunden das Angebot annehmen oder ablehnen, indem Sie einfach auf den Link in der E-Mail oder im PDF-Angebot klicken.

Wenn das Angebot akzeptiert wird, leiten Sie den Benutzer direkt zur Checkout-Seite weiter

Sobald das Angebot akzeptiert wurde, wird der Kunde zur Checkout-Seite weitergeleitet, um den Kauf zum vereinbarten Preis abzuschließen.

Aktivieren Sie die Schaltfläche „Angebot anfordern“ auf der Checkout-Seite

Aktivieren Sie diese Option, um den Warenkorb Ihres Kunden in eine Angebotsanfrage umzuwandeln.

55 Benutzer sehen sich diesen Artikel an:

Erweiterte Designanpassung 10 Seiten

0
Chatten Sie mit dem lokalen Verkäufer oder uns
Chatten Sie mit dem lokalen Verkäufer oder uns
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Verbindung wird hergestellt ...
Keiner unserer Betreiber ist derzeit verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Unsere Mitarbeiter sind beschäftigt. Bitte versuchen Sie es später noch einmal
:
:
:
Hast du eine Frage? Schreiben Sie uns!
:
:
Diese Chat-Sitzung wurde beendet
War dieses Gespräch nützlich? Stimmen Sie über diese Chat-Sitzung ab.
Gut Badewanne